Feuer am Hafen

am .

Am gestrigen Donnerstag Nachmittag wurde die UG-ÖEL zusammen mit dem ELW 3 zum Nürnberger Hafen alarmiert. Gegen 13:40 Uhr brach in einem Recyclingbetrieb im Nürnberger Hafen ein Feuer aus.
Die 50 eingesetzten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gartenstadt und Werderau konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Verletzte waren zum Glück nicht zu vermelden.
In der Schredderanlage verklemmte sich ein sperriges Metalteil, worauf die Maschine überhitzte und in Feuer geriet. Trotz der sommerlichen Hitze, konnten die eingesetzten Einsatzkräfte nach zwei Stunden das Feuer löschen.
Auch die UG-ÖEL und der ELW 3 konnten wieder an Ihre Standorte zurückkehren.

Übungswochende

am .

Vom 22. April bis 24. April führten die Unterstützungsgruppen der Örtlichen Einsatzleitung des Landkreises Nürnberger Land sowie die UG ÖEL der Stadt Nürnberg ein gemeinsames Ausbildungswochenende im "Naturfreundehaus" in Großengsee durch.

vor 10 Jahren - der erste Großeinsatz für die UG-ÖEL

am .

Am 21.08.2004, ging die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) in die Freiwillige Feuerwehr Nürnberg über. Verwantwortlich für diese Einheit sind die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Moorenbrunn und Altenfurt.
Schon im darauf folgendem Jahr, kamen dann die ersten Bewährungsproben für die UG und deren Mitglieder. Der Confed-Cup im Mai sowie die Übung "Anstoss 2006", ein Vorbote der WM 2006. Doch dies sollte nur der Anfang sein.

Stabsalarmierung - Flüchtlingsaufnahme

am .

Die UG-ÖEL wurde am 16.09.2015 um 16:55 Uhr in den Stab auf die Feuerwache 5 gerufen. Hintergrund ist die Vorbereitung bzw das Anlaufen von ersten Maßnahmen zur Flüchtlingsaufnahme. Im Zuge der Flüchtlingsaufnahme durch die Stadt Nürnberg, wird die UG-ÖEL bis vorraussichtlich Sonntag, den 20.09.2015 mit jeweils einen Mitarbeiter/in eine Position im Stab besetzen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte, der offiziellen Pressemitteilung der Stadt Nürnberg. Sowie erhalten Sie speziell zur Flüchtlingshilfe Infos unter: http://www.fluechtlingshilfe.nuernberg.de

Auskünfte während des Einsatzes kann die UG-ÖEL nicht geben! Dies erfolgt von der Stadt Nürnberg!

Bombenfund in Nürnberg

am .

Am heutigem Montag, den 07. September 2015, gegen 13:20 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Nürnberg in die Regensburger Str. alarmiert. In einer Baustelle an der Ecke Regensburger Str. / Dutzendteichstr. wurde eine Fliegerbombe gefunden. Diese soll am 08. September 2015 entschärft werden.
Im Zuge der Einsatzvorbereitung wurde um 14:24 Uhr die UG-ÖEL in den Stab auf die Feuerwache 5 alarmiert. Dort wurde mit 6 Mitarbeitern der UG-ÖEL, der Kommunikationstraum besetzt.
Am 08. September wird dann der betroffene Bereich ab 17:00 Uhr evakuiert. An diesem Einsatzgeschehen wird die UG-ÖEL ebenfalls mit eingebunden sein.

Neues Design

am .

Wir freuen uns, euch auf der neuen Internetpräsenz der UG-ÖEL, der Freiwilligen Feuerwehr Nürnberg begrüßen zu dürfen.
Es erwarten euch aktuelle Informationen, zu Einsätzen an denen die UG beteiligt ist aber auch spannende Informationen rund um unsere UG! In den nächsten Tagen, wird noch unser Technikbereich ausgebaut, wo wir euch zeigen möchten, mit was die UG und die Berufsfeuerwehr Nürnberg zum Einsatz kommt.

Viel Spaß beim durchstöbern unserer Seite wünscht euch das komplette Team der UG-ÖEL.