Hilfskontingent für Südbayern

am .

Seit heute morgen befinden sich Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Nürnberg auf der Anfahrt nach Südbayern um die eingesetzen Kräfte im Schneegebiet zu unterstützen. Auch die UG-ÖEL ist in dem Einsatzgeschehen eingebunden und ist auf dem Weg nach Südbayern.

Es wird Nachberichtet

Vermisstensuche

am .

Am Mittwoch Abend wurde die UG-ÖEL zum Klinikum Süd in Nürnberg-Langwasser alarmiert. Eine 69 Jahre alte Patientin, mit lebensgefährlichen Verletzungen am Oberkörper war aus dem Wartezimmer spurlos verschwunden.

Gefahrguteinsatz im Hafen

am .

Am Montag früh, des 01.10.2018 kurz vor halb sechs, wurde die UG-ÖEL in den Nürnberger Hafen zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert.
Da bereits auf unserer Anfahrt zur Einsatzstelle, die Einsatzlage sich entspannt hatte, konnten wir unsere Alarmfahrt zur Einsatzstelle vor erreichen der Einsatzstelle abbrechen.
Gegen 6:10 Uhr konnten wir uns wieder im Gerätehaus Einsatzbereit melden und in den Montag starten.

Feuer in Nürnberger Autohaus

am .

In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde die Feuerwehr Nürnberg in die Heisterstraße alarmiert. Im Werkstattbereich eines Autohauses kam aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. In diesem Zug wurden auch die Kameradinnen und Kameraden unserer Einheit, kurz vor halb eins an die Einsatzstelle alarmiert.

Unfall in einem Nürnberger Betrieb

am .

Die Feuerwehr Nürnberg wurde am 08.05.2018 gegen 23:30 Uhr zu einem Einsatz bei der Firma MAN gerufen. Im Zuge dieses Einsatzes wurden die Kameradinnen und Kameraden der UG-ÖEL gegen 00:18 Uhr zum besetzen des Einsatzleitwagen (ELW 3) hinzu alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache wurde beim Betrieb eines Härteofens durch einen fehlgeleiteten Prozess Blausäure und Ammoniak in einer Produktionshalle freigesetzt.